gr8

Ausbildungsorte

brief

Die praktische Ausbildung in den kirchlichen Verwaltungsstellen (Kirchenämter und Landeskirchenamt) wird grundsätzlich in allen Fachbereichen vermittelt, in denen ein späterer beruflicher Einsatz möglich ist. Hierzu gehören insbesondere die Bereiche

  • Personalverwaltung
  • Haushaltsangelegenheiten
  • Verwaltung der diakonischen Einrichtungen
  • Bauaufsicht und Baufinanzierung
  • Grundstücks- und Friedhofsverwaltung
  • Finanzwesen und Kirchensteuern
  • Organisation sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

In der praktischen Zeit in einer diakonischen Einrichtung könnten Sie in den Fachbereichen

  • Kindertagesstätten oder
  • Pflegeeinrichtungen

arbeiten oder in der Kommunalverwaltung in den Verwaltungszweigen

  • Ordnungsverwaltung oder
  • Sozialverwaltung.

 

Gute Ausbildungsbedingungen

Für die Ausbildung stehen in den Kirchenämtern, im Landeskirchenamt und in den weiteren Praxisausbildungsstellen engagierte, kompetente und erfahrene Ausbilder und Ausbilderinnen bereit, die Ihnen eine erfolgreiche Ausbildung ermöglichen.

Die Arbeitsplätze verfügen über eine moderne Ausstattung mit Informations- und Kommunikationstechnik. In der Landeskirche Hannovers sind die Verwaltungsstellen schon sehr früh weitgehend vernetzt worden.